Ein festes

Fundament

muss her!

 

Der Pirat da gräbt wohl nach einem Schatz. Noch wichtiger ist es aber, nach einem festen Grund für unser Leben zu graben.

Was ist ein christlicher Fundi? Das ist jemand, der sein Leben auf JESUS CHRISTUS aufbaut. JESUS sagte nämlich, dass jeder, der nach SEINEN Worten handelt, damit Verstand zeigt wie jemand, der ein Haus auf Felsen, also auf ein festes Fundament baut. Im Gegensatz dazu steht jemand, der sein Haus auf Sand baut, den der nächste starke Regenguss unter dem Haus wegspült und es einstürzen lässt. Man kann also kein echter Christ sein, ohne sozusagen ein Fundamentalist zu sein.

Der Begriff Fundamentalist ist aber zu einem Kampfwort von Leuten geworden, die entweder meinen, durch ihre eigenen Fähigkeiten zu Gott finden zu können, oder, anstatt an einen Schöpfer zu glauben, der Materie eine Art Zauberkraft andichten, mit der sie aus sich selbst Leben hervorgebracht haben soll. Dadurch, dass kriegerische, ihr eigenes Leben fortwerfende Anhänger einer bestimmten Religion oft und gerne Fundamentalisten genannt werden, entsteht der Eindruck, Fundamentalisten seien grundsätzlich gefährliche Leute.

Das ist aber noch nicht alles. Die Antifundamentalisten-Propaganda bemüht sich, bibelgläubigen Menschen den Nimbus von Verbohrtheit, Fortschrittsfeindlichkeit, Heuchelei, Engstirnigkeit, Unterdrückungsfreudigkeit und dergleichen anzuhängen und sie so weit wie möglich an den Rand der Gesellschaft zu drängen.

Nun, das ist nicht zu verwundern, wurde doch sogar JESUS selbst so extrem an den Rand der Gesellschaft gedrängt, dass man IHN dem Kreuzestod auslieferte, einer Todesstrafe, die nicht nur mit maximalen Schmerzen einherging, sondern dazu noch mit maximaler Schande behaftet war.

Dann gibt es noch Leute, die meinen, das feste Fundament für den Glauben sei ihre Kirche oder ein besonderes Lehramt, das festlegt, wie die Bibel zu verstehen sei. Aber das ist nur Wichtigtuerei von Menschen, die gerne etwas Besonderes sein wollen, im Unterschied zu anderen Menschen. Etwas Besonderes ist einzig und allein JESUS CHRISTUS, weil ER nicht nur vollständig Mensch ist, sondern auch vollständig Gott und deshalb auch als einziger Mensch ohne Sünde war und ist.

Unser Fundament ist einzig und allein JESUS CHRISTUS, was freilich auch beinhaltet, dass das auch für die Bibel gilt, da ihr Wort uns JESUS CHRISTUS so mitteilt, dass wir mit Gewissheit an IHN glauben können. Fundi sein ist deshalb das einzig Wahre. Christlicher Fundi! Logo!

 

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!